3H Records Logo Shop Info Label Label Artists Music Eurodance Club Homepage High Level Music Cat Paw Records

3H RECORDS NEWS
ab 20. Oktober 2017 erhältlich:
MarcelDeVan feat. Anna Jones - Take my heart (into the sky)

SynthDance meets VocalTrance meets Discofox. Getreu MarcelDeVan's Erfolgsrezept, verschiedene Musikrichtungen zu einem völlig neuen, unverwechselbaren Sound zu vereinen, liefert er auf seiner neuen Single "Take my heart (into the sky)" ein musikalisches Hörerlebnis, das Seinesgleichen sucht. Das Follow-Up zu seinem Megahit "In my dreams" wird auch dieses Mal von Anna Jones gesungen, die mit ihrer Engelsstimme zusätzlich für garantiertes Gänsehautfeeling sorgt.

Neben der Radio Version und einer speziell für den Diskothekenbetrieb längeren Extended Version sind ausserdem Remixe von Tom Payle (X-Tension, GTS Project, BINA) und Jenkki erhältlich. Während das Rework von Tom Payle mehr dem Eurodance-Sound zugewandt ist, richtet sich der Jenkki-Remix an die Liebhaber des progressiven Trance-Sounds mit wunderbaren Piano- und Streicher-Elementen.

Ursprünglich war "Take my heart" ein reiner Instrumental-Track und hieß "Masterpiece". Auch diese Originalfassung ist nun offiziell erhältlich. Als zusätzliches Geschenk an seine Fans hat MarcelDeVan als B-Seite noch seinen "Vocoder Dance" ausgesucht, der jeden Musikfreund sofort ins musikalische Universum der Achtziger Jahre abheben läßt! Ein Volltreffer!

MarcelDeVan - Take my heart - Coverbild

Seit 04. August 2017 erhältlich:
BINA - Tanz mit mir

Auf insgesamt fünf energiegeladenen Versionen zeigt sie eindrucksvoll, wie vielfältig Deutscher Schlagersound sein kann. BINA's gefühlvoll-warme Soulstimme schmeichelt die Partygänger nicht nur auf dem Original Edit.

Wer es lieber verträumter und tranciger haben möchte, sollte zum Trance mit mir Mix abtanzen.

An lauen Sommerabenden sorgt BINA im Summertime Mix für perfekte Stimmung und jeder Menge Lebensfreude.

Besonders interessanten Groove hat der Alternative Mix drauf, der sowohl Dreamdance-Sounds als auch moderne Pop-Elemente harmonisch miteinander kombiniert und sich zusammen mit BINA's Gesang zu einem unglaublich frischen, extrem tanzbaren Ohrwurmerlebnis entfaltet.

Last but not least liefert der Deephouse Mix sommerliches Flair mit Gitarrensounds und Panflöten für nicht enden wollende Tanznächte.

Bina - Tanz mit mir

Seit 09. Juni 2017 erhältlich:
GTS Project - DISCO

GTS Project - DISCO Coverfoto Mit ihrer Debut-Single "DISCO" liefert das GTS Project die Hymne des Eurodance für die neue Generation. Produziert wurde "Disco" von Tom Payle (T), die Interpreten vorm Mikrofon sind Sabina Schweizer (S) und Giuseppe Alicata (G). Zusammen bilden sie das GTS Project.

Die große Bandbreite und Vielfalt des New Generation Eurodance macht sich eindrucksvoll im Remix-Paket von "DISCO" bemerkbar. Im Italo Radio Edit und dem zugehörigen Extended Italo Mix werden Achtziger-Sounds mit Neunziger-Pop miteinander zu einem erfrischend neuen Sound kombiniert und trifft damit absolut den Nerv unserer Zeit. Wer sich lieber zu den Anfängen der DISCO-Bewegung in die Siebziger Jahre zurückbeamen möchte, sollte unbedingt zum "Funky 70s Mix" greifen.

Eurodance-Fans werden beim "Eurodance Mix" jubeln!!!

YouTube Link Amazon Link Spotify Link
Soundcloud Link iTunes Link Apple Music Link
DJShop Link Qobuz Link

GTS Project - DISCO (Eurodance Mix)
GTS Project - DISCO (Italo Mix)

Seit 02. Juni 2017 erhältlich:
Nick Cold feat. Mara Klang - What would you do

Promobanner - Nick Cold - What would you do

YouTube Link Amazon Link iTunes Link

Der perfekte Sound für den Sommer 2017

Nick Cold
Nick Cold - What would you do
Der sympathische Wahlfranzose Nick Cold (unter anderem auch bekannt als Bandleader von "United Passion"- Zoom/ZYX) geht als nun Solo-Künstler komplett neue Wege. Nach dem Dancefloor-Kracher "Children of the Night" und der Dancepop-Ballade "Man in the Mirror" folgt jetzt der dritte Streich.
Der neueste DancePop-Hit "What would you do" (3H Records, Germany) besticht wieder durch eine eingängige Hook und vorantreibende DancePop-Rock Beats. Diesmal mit Gastsängerin Mara Klang, die durch eine umwerfende und aussergewöhnlichen Stimme dem Song die spezielle Note gibt.

Ein Song, der direkt ins Ohr und Herz geht!



Tolles Remix-Paket!
1.) What Would You Do (Radio Version)
2.) What Would You Do (3H Acoustic Pop Mix)
3.) What Would You Do (Jenkki Club Remix)
4.) What Would You Do (DJ Mental Blue Remix)
5.) What Would You Do (3H Unplugged Version)


Nick Cold lässt sich definitiv nicht in eine Schublade pressen. Er besticht durch tiefgründige Texte gepaart mit fetten DancePop Sounds. Erfolgreich und eigenständig geht er seinen Weg.